Arrow
Arrow
Slider

aktuelle Infos zu COVID-19 und "Niederösterreich radelt 2020"-Anleitung

Die Maßnahmen zur Eindämmung der COVID-19-Pandemie werden zwar schrittweise gelockert, und wie bereits im letzten Newsletter erwähnt, wurde mit 1. Mai die Ausgangsbeschränkung aufgehoben und es dürfen auch Einzelsportarten wie Radfahren  wieder ausgeübt werden, soferne ein "ausreichender Abstand" gewährleistet werden kann.
 

Für Gruppenausfahrten gibt es aber nach wie vor sehr strenge Restritkionen!

So sind lt. Sozialministerium nach wie vor:
"... Veranstaltungen mit mehr als zehn Personen untersagt. Als Veranstaltung gelten insbesondere geplante Zusammenkünfte und Unternehmungen zur Unterhaltung, Belustigung, körperlichen und geistigen Ertüchtigung und Erbauung. Dazu zählen jedenfalls kulturelle Veranstaltungen, Sportveranstaltungen,... ".
(Siehe:
 https://www.sozialministerium.at/Informationen-zum-Coronavirus/Coronavirus---Aktuelle-Ma%C3%9Fnahmen.html)


Der Radsportverband z.B. empfiehlt in seinem Maßnahmenkatalog (Stand 4.5.2020) zusätzlich zur strikt einzuhaltenden Distanzregel von zwei Metern für Trainingsfahrten weiterhin einen 20-Meter-Abstand beim Hintereinanderfahren!!!
Außerdem sind im Gegensatz zu Radwegen Gruppenfahrten auf Straßen somit weiterhin nicht möglich, weil ein 2-m-Seitenabstand hier nicht praktizierbar ist.
(Siehe:
 https://www.radsportverband.at/images/NEWS/Allgemein/2020/Manahmen_Radsportverband_3004201.pdf)

Aus diesen Gründen sind auch alle Veranstaltungen und offizielle Ausfahrten des Union Sportclubs St. Margarethen bis auf weiteres abgesagt bzw. ausgesetzt.


Das sollte uns aber trotzdem nicht daran hindern, alleine, mit der Familie oder auch in kleinen Gruppen, unter Einhaltung der offiziellen und zum Teil oben beschriebenen Einschränkungen und Maßnahmen, aufs Rad zu steigen, und sich körperlich zu ertüchtigen und eine Radausfahrt zu genießen!

 

Alle Kilometer, die seit dem 1. Mai 2020 so erradelt wurden, können für die Aktionen "KM.Radn 2020" und "Niederösterreich radelt 2020" eingetragen werden.
 

Dafür meldet euch bitte alle auf https://www.niederoesterreich.at (oder: https://noe.radelt.at) an und tragt dort laufend eure Rad-Kilometer ein, damit habt Ihr auch die Chance, tolle Preise zu gewinnen.

 


Um die Anmeldung bzw.Registrierung zu erleichtern, hat Richard Weiländer eine ausfühliche Anleitung erstellt. (Siehe Dokument "NÖ-Radelt - Anleitung zur Registrierung" unter Downloads auf der  URC-Hompage: https://urc3231.at/downloads)

Gelesen 167 mal Letzte Änderung am Montag, 11 Mai 2020 17:20